Vorsorge und absicherung
für Frauen von frauen.

Abgesichert!

Welche Versicherung brauchst du wirklich?

Unabhängig!

Mit mehr Wissen selbstbewusster eigene Entscheidungen treffen.

Finanziell Frei!

Mit der richtigen Strategie und guter Planung.

Was ist bei Frauen anders?

Frauen leben länger, demzufolge müssen sie einen längeren Ruhestand absichern.

Frauen haben oftmals Lücken in der Erwerbsbiographie und deshalb eine größere Versorgungslücke.

Frauen haben sehr häufig einen blinden Fleck was ihre finanzielle Absicherung betrifft.

Frauen nähern sich dem Thema Altersvorsorge und Absicherung in einer anderen Art und Weise.

Frauen gehen den Themen Vorsorge und Absicherung manchmal aus dem Weg und überlassen es gerne dem Partner.

Frauen empfinden viel emotionaler als Männer und wünschen sich eine vertrauensvolle Beratung auf Augenhöhe.

Frauen und Altersvorsorge

"Wer nichts weiss muss alles glauben."

Marie von Ebner Eschenbach

Wissen ist die Basis von allem. In Zeiten steigender Lebenserwartung muss das Ersparte auf jeden Fall länger reichen. Bei niedrigen Zinsen wird es zunehmend schwieriger die gewünschte Rendite zu erwirtschaften. Das ist für alle und besonders für Frauen eine Herausforderung, der sie mit Wissen begegnen sollten.

Frauen sind die besseren Sparer

 Sehr oft hat ihr Sparverhalten aber andere Motive. Sie sparen für die Kinder, den Urlaub, für Möbel und für Notfälle. An sich selbst denken sehr viele Frauen leider viel zu wenig.

Die späte Reue holt manche Frauen dann aber sehr unsanft beim Finale der Altersvorsorge ein. Viele erkennen leider viel zu spät, dass die Ursachen ihrer mangelnden finanziellen Freiheit bei ihnen selbst lagen. Nicht der Ehemann ist schuld und es lag auch nicht an den hohen Kosten für die Kinder, den kostspieligen Hobbies und und und. Das eigene Fehlverhalten im Umgang mit Vorsorge und Existenzabsicherung war die Ursache.

 

Die Bausteine für deine Altersvorsorge

Das Drei-Schichten-Modell

Schicht 1

Basisversorgung

Gesetzliche Rentenversicherung

Berufsständiche Versorgung

Rürup-Rente

Schicht 2

Kapitalgedeckte Zusatzversorgung

betriebliche Altersversorgung

Riester-Rente

Schicht 3

Private Altersvorsorge

private Rentenversicherungen

Kapitalanlageprodukte